Mein Zuhause

Zurück

Zu Hause angekommen!

Am 6. Juli  2006 hat Sven mich nach Hause ins rosa Haus gebracht. Natürlich gemeinsam mit meinen neuen Menscheneltern. Alles ist total spannend und aufregend für mich kleinen neugierigen und mutigen Racker.

Zunächst einmal ist da ein wenig Nostalgie. Ich habe eine wunderschöne Futterstation mit einem Katzengesicht und Katzenpfoten drauf. Die Futterstation, die aussieht wie eine Katze, stammt von meiner Halbschwester Katze Anja , einer süßen Samtpfote. Leider ist sie am 28. Mai 2004 sanft in den Armen meines Frauchens für immer eingeschlafen. Vorher hat sie ein zauberhaftes Tagebuch geschrieben.

 Schaut Euch das Bild von Katze Anjas Tagebuch näher an:

                            Marlis E. Hornig   

                            "Naschkatzen leben länger ... "

                            Anja - Eine fantastische Katzengeschichte    ISBN  3-8301-0665-3, ISBN 078-3-8301-0665-4

                            edition fischer    € 9,80

                                                        

 

Also ich, Asterix der Gallier, freue mich, wenn Ihr Euch unsere Seite "Katzenbuch" anschaut oder unter www.meinebuchtipps.beeplog schmökert. Und wenn Ihr dann noch ein Buch von der NASCHKATZE bestellt, z.B. bei amazon.de, oder in Eurer Lieblingsbuchhandlung kauft, dann, ja dann bin ich total happy! Wau, wau! Das heißt  Dankeschön.

Ihr könnt das Buch auch direkt per E-mail: marlis.hornig@t-online bestellen. Auf Wunsch mit Signatur der Autorin und  Widmung.

Nun wieder zu mir, dem wilden, verschmusten Jack Russell:

                                     

Mein Zuhause, an einem herrlichen Park gelegen. Ihr seht,  wir, Constantin Leo + Asterix, möchten gerade  "nach Hause gehen", wie Marlis immer so schön sagt. In unserem großen Garten tobe ich gerne mit Leo, Ole und meinen Menscheneltern. Frauchen Marlis zeigt mir auch viele kleine Tricks und belohnt mich bei Erfolg mit besonderen Leckerlis. Ihr seht, wir haben viel Spaß zusammen! Oft und gerne spiele ich in unserem Garten mit meinen Hunde-Freundinnen Nelly und Momo!

 

Noch ein Bild von meinen lieben Menscheneltern und mir. Wir sitzen auf der Terrasse im Café Segafreddo in einer kleinen Stadt in Deutschland.  Auch im Städtchen Bad Godesberg bin ich sehr beliebt, Menschen und Hunde freuen sich, wenn sie mich sehen.  "Da kommt ja der kleine Poet von Mehlem!", rufen viele Kinder begeistert.

                                                     

                                                     Nun bin ich 1 Jahr alt.  Am 05.05.05. Was für ein Tag! Schon damals war ich das Super-Model in Bad Godesberg,

was ich auch heute noch bin. Und heutzutage im Jahr 2010  bin ich auch der Kommissar ASTIX von Bad Godesberg und Mehlem!  So rufen mich Leute und Kinder, wenn ich in einer Eisdiele oder einem Bistro/Restaurant auftauche... Lustig, nicht wahr?!

                                        

Das ist Bella Italia. Kakteen, Meer, Sonne  ­-  Lebensfreude!   Kleiner Flirt an der italienischen Blumenriviera!

                 Wie ein Model haben mich viele Leute betrachtet hier auf der Promenade von Diano Marina! Ich mag das! 

                                                                                                                Wie Ihr seht, mögen mich die Mädels auch, ganz gleich ob in den Straßen von Bonn und Bad Godesberg oder auf der Piazza in Bella Italia! "Bello, bello!", rufen die Italiener.

                                                   

              Ciao für heute. Bis bald, cari amici!                                                                                                                                           

                            Euer Asterix, der Gallier

                                                                 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!