zuchtzulassung

Zurück

Heute, am 11. Mai 2010, haben wir das Ergebnis des Ataxie-Tests bzw. der Untersuchung auf Degenerative Myelopathie von LABOKLIN, Bad Kissingen, erhalten.  Ergebnis: Genotyp: N/N. Unser Asterix ist reinerbig für das intakte Gen. Er ist kein Träger der Mutation im SOD1-Gen, die als Hochrisikofaktor für die Degenerative Myelopathie angesehen wird. An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

 

Aus dem Siebengebirge Asterix

 Asterix hat am 21.02.2009 seine Zuchtzulassungsprüfung beim Westdeutschen Zucht- und Rassehunde Verein (WZRV e.V.) in Düsseldorf bestanden und den Formwert "Vorzüglich" erhalten! Es ist uns wichtig, dass die notwendigen veterinärmedizinischen Untersuchungen Voraussetzung für die Zuchtzulassung sind und dass Asterix als Parson Russell Terrier eingestuft wird.

EIN HERVORAGEND AUFGEBAUTER ZUCHTHUND, DER ALLE RASSETYPISCHEN MERKMALE AUFWEIST. WESENSFEST UND NERVENSTARK.

 

               Wurftag:   05.05.2005                           Formwert:  1a = VORZÜGLICH - Körklasse 1a 

               Fellfarbe:  Tricolor                               Gebiss:     vollzahniges Scherengebiss o.B.

               Fellart:     Rau/Broken coated                        Patella:     ohne Befund

               Widerrist:      33 cm                            Augen:      o.B. in allen Bereichen 

               Länge:          34 cm                             Ohren:     beidseitig zweifelsfrei hörend

               Pigment:    korrekt                                  Ataxie-Test: clear, Genotyp: N/N

               Asterix wurde tierärztlich untersucht und ist vollständig gesund.

 

               PEDIGREE - Ahnentafel vom JRTV e.V.

                   Little Hunter Ediz von Edel Weiß                 Von Ewaldshof Gumbi's Georgio of Little Hunter

                                                                      Little Hunter Poona

 

               Vom Ilmtal Ornella aus dem Siebengebirge        Forest Warriors Ingo vom Ilmtal

                                                                      Bayfox Kit vom Ilmtal 

               

 

 

 Aussehen:

Wunderschön geformter, rassetypischer Kopf, tricolor; intensive, klare Zeichnung im Gesicht. Asterix hat ein ebenmäßiges Gesicht von klassischer Schönheit; am Körper schwarze, schön geformte Abzeichen mit dem typischen Abzeichen am Rutenansatz. Asterix sieht Filmhund "Kalle" ähnlich.

               Wesensmerkmale:

               Asterix, unser wilder Gallier, ist sehr mutig, verspielt und wesensfest. Als kinderlieber Parson  Russell spielt er gerne mit den Kindern Leo und Ole und allen Kindern, die ihm begegnen und ihn gerne besuchen.

               Er ist ein verschmuster Familienwolf, der sehr treu und anhänglich seinen Menscheneltern folgt.

               In unserem Garten balgt und spielt er oft - wild und zärtlich - mit seinen Freundinnen und  Freunden. Als Jagdhund zeigt Asterix einen normalen Jagdtrieb. Auch ist er eine wahre  Schnüffelnase.

Mit seinen wunderschönen, dunkelbraunen Augen und seinem freundlichen, liebevollen Wesen hat Asterix schon manches Herz erobert. Wir, die ganze Familie, haben unseren Parson Russell Terrier "Aus dem Siebengebirge Asterix" sehr ins Herz geschlossen und sind gespannt auf die neuen Erlebnisse mit ihm und seine künftige Entwicklung. Wir möchten gerne, dass unser Asterix sein liebes Wesen als Familienhund weitergibt. 

 Für hübsche, gesunde Parson-Russell-Mädchen, die Mama werden möchten, steht Asterix als Deckrüde bereit.

Gerne können Sie unseren Asterix nach telefonischer Absprache vorab persönlich kennen lernen.

               Kontakt:   Marlis E. Hornig

                           marlis.hornig@t-online.de

                           Tel.: 02 28 34 81 14 

                                                      

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!