wintermaerchen

Zurück

Mein Wintermärchen

Ich, Asterix der Gallier,  stapfe durch den tiefen Schnee in Filzmoos bei herrlichem Sonnenschein!

Welch eine Freude! Welch ein Spaß! Für einen Russell!

Wir drei vor unserem Domizil, dem Bio-Gesundheitshotel Hammerhof

www.hammerhof.at

Meine zwei jungen Freundinnen Nina & Celina, 2 Haflinger-Pferde. Süß, nicht wahr?

Wie ein junger Wolf klettere ich durch den tiefen Schnee zur Unterhofalm auf 1280 m Seehöhe. Ein langer Marsch für mich und meine beiden Teamgefährten.

Diesen wunderschönen Blick aus unserem Fenster auf die Bischofsmütze habe ich auf dem Arm meines Herrchen oder Frauchens genossen!

Hier schaue ich meinen neuen Freunden, den Pferden, entgegen ...

Nach einem langen Marsch bergauf sind wir an der Unterhofalm angekommen und lassen uns eine leckere Gulaschsuppe und ganz viel Mineralwasser munden. Ich bekomme meine wohlverdienten mitgebrachten Hundeleckerchen.

 

Gern denke ich an meine liebe Freundin Katharina. Freundschaft auf den ersten Blick!!! Sie ist die Hauptperson in meiner ersten Geschichte "Wintermärchen in Filzmoos" in unserem Buch "LEO UND ASTIX".

Wir haben toll miteinander gespielt.

Zum Abschied noch ein Bild aus Salzburg, das wir als "Prélude" zu unserer Reise nach Filzmoos besucht haben.

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!