feedback zum "Familienwolf Astix"

Zurück

Feedback zum "Familienwolf Astix"

Wir haben viele positive Reaktionen auf unser Buch "Familienwolf Astix" erhalten, mündlich, im Gästebuch und auch per Mail .  Auf der Straße, wenn wir Gassi gehen, rufen mich die Kinder schon "Asterix, hallo Asterix", auch weil sie meine Geschichte gelesen haben und von meinen Abenteuern begeistert sind. Ich als Jack Russell Asterix freue mich sehr darüber und bin ganz stolz auf unser Werk! Und danke Euch allen dafür, dass Ihr meine Abenteuer mit erlebt und mein Buch mit so netten Worten begleitet.

Hier eine süße Mail, die wir nach Ostern in unserer Mailbox entdeckt haben.

                                       Schau mal, liebe Marlis, wie vertieft man in Deine Lektüre ist.
Wir konnten gestern schön im Garten sitzen beim Osterbrunch.
Nachdem das Eiersuchen zu Ende war,
hat mein Engelchen sich für keine anderen Geschenke mehr interessiert.
Wo sie ging, stand  und saß, hat sie in Deinem Buch gelesen und war fasziniert.
Was sagt Dir das?
Gibt es ein schöneres Kompliment für eine Verfasserin?
Liebe Grüße an Dich und Deinen Liebsten
von
Wini, genannt Malerin Klecksel
 
Hier noch eine nette Mail, verbunden mit einem Dankeschön von uns und einem Wuff, wuff von mir   Euer Asterix, der Schmusewolf

Sehr geehrte Frau Hornig.

 Ich möchte Ihnen sagen wie gut mir Ihr Buch über Asterix gefallen hat. Ich habe es in einem durchgelesen.

Da wir auch einen Parson Jack Russell Terrier haben. Er ist 16 Monate und heißt Jolly Dogs Jasper. Also kurz Jasper. Er hat im übrigen die gleichen Energieflecken , wie Asterix  sie hat.

 Als ich Ihr Buch las, das ich vor kurzem von meinen Schwiegereltern zum Geb. bekommen habe, konnte ich viele Parallelen zu Jasper erkennen und hatte Tränen in den Augen vor Rührung und wurde an unsere erstes gemeinsamen Jahr, was am 03.03.07  zu Ende war,  erinnert.

Ich kann  mir ein Leben ohne so einen quirligen Freund nicht mehr vostellen.

 Viel Erfolg noch für Ihr Buch und alles Gute aus Meckenheim

 Mit freundlichen Grüßen Eva Wolff und Jasper

 PS: Anbei einige Bilder, oder evtl. mal auf ein Treffen auf dem Rodderberg...

  Hallo Marlis, Kalle & Asterix Hornig!

Vielen Dank für Eure (schnelle) Antwort auf meinen Gästebucheintrag hier bei Euch.
Ich habe Euer Buch im Internet gefunden, als ich verschiedene Webseiten, die sich mit Jack Russell Terriern beschäftigen, durchstöbert habe. Danach habe in Buchhandlungen geschaut, bis ich es bei Bräuer schließlich bestellen konnte. Mein Freund und ich haben schon viele Bücher über die Haltung von Jack Russell Terriern gesehen, ein bis zwei haben wir auch, aber so etwas persönliches und außergewöhnliches wie Euer Buch "Familienwolf Astix" ist dies alles nicht. Ich freue mich schon, wenn ich meinem Freund das Buch in die Hand drücken darf und wir dann ein paar gemütliche Abende lesend im Bett verbringen werden. ;-)
Es ist auch eine tolle Erfahrung, dass man mit einem Buchautor/einer Buchautorin so persönlich reden kann - vielen Dank!
Und danke auch für das Kompliment an meine Homepage. Die Farbe flieder ist meine Lieblingsfarbe - sie wirkt so frisch, aber auch geheimnisvoll. :-)

Ich wünsche Euch alles Gute für die Zukunft. Wenn mein Freund und ich das Buch gelesen haben, melde ich mich noch einmal. :-)
 

78.) 22.03.2007 / 14:36
Name: Isi
eMail: zyna@gmx.de
Homepage: http://www.zyna.de.vu/
Beitrag: Hallo Ihr Lieben!

Ich habe heute endlich euer Buch "Familienwolf Astix" kaufen können und der erste Eindruck ist wirklich sehr sehr schön! Mein Freund und ich lieben Jack Russell Terrier, haben aber leider keine Zeit, kein Geld und leider auch keinen Platz für einen Hund, aber irgendwann werden wir uns diesen Traum erfüllen. Bis dahin wird uns dieses Buch vielleicht etwas trösten und uns vorbereiten auf ein Leben mit einem tollen Tier an unserer Seite! Vielen Dank, dass Ihr dieses Buch geschrieben habt! Ich werde es meinem Freund zu Ostern schenken! :-)

Viele liebe Grüße,
Isi

Übrigens, mein Buch ist schon in der ganzen Welt verbreitet: In Kanada ist es, in Brasilien wurden die Geschichten gelesen, nach USA ist es verschickt worden, in Frankreich, Italien, der Schweiz und in Österreich treibt es sich auch rum! Das ist doch toll! Bald werde ich es nach Schweden mitnehmen. Dort gibt es nämlich auch Jack Russell Terrier!

Ciao und bitte alle mein Buch lesen. Frauchen hat es mit sehr viel Liebe geschrieben und die Fotos haben meine beiden mit viel Liebe geschossen!

Euer Asterix alias Astix



 
 
 

 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!